GenauSo

Jedes Individuum ist in konstanter
BEWEGUNG

GenauSo ist eine Theatergruppe der freien Szene, in der Deutschschweiz verankert.

Gegründet 2017 von der Regisseurin Dalilah König und dem Schauspieler Mathias Ott kurz nach Abschluss ihrer jeweiligen Ausbildungen.

Diese Zwei haben bereits vorher in einem Zusammenschluss mit anderen ambitionierten AmateurInnen Theaterprojekte als phonogenauso produziert.

Nun führen sie mit GenauSo ihre Zusammenarbeit in professionellem Rahmen weiter. Seit 2019 ist auch Ailin Nolmans Teil des GenauSo Vorstandes und gestaltet die Geschicke und Projekte mit.

 

GenauSo möchte dem Individuum in all seiner Individualität, genauso wie es in dem Moment ist, eine künstlerische Plattform sein.

Dabei werden nicht nur die Menschen, sondern auch das Stück, die Bühne, die Kostüme, die Musik, kurz die Inszenierung an sich als Individuum anerkannt.

Wir verstehen Theater als etwas Lebendiges, etwas sich stetig Wandelndes, Erweiterndes, Veränderndes. Es reagiert auf äussere Einflüsse und beinflusst das Äussere.

Genauso wie das Theater bleiben auch wir in stetiger Bewegung - untersuchend, erweiternd, fokussierend. So entlarven wir übersehene Perspektiven, vergrabene Deutungsmöglichkeiten und angeberische Oberflächlichkeiten.

So werden die Inszenierungen dieses Theaters GenauSo.

Nichts ist entlarvender als
BEWEGUNG
                                                 BEWEGUNG
ist Leben und Leben auf der Bühne ist Theater

© 2019 by GenauSo Theater. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon